Das Junge Literaturhaus

Literatur ist vielseitig, mal laut, mal leise, mal groß, mal klein, dunkel oder hell, spannend oder langweilig, jung oder alt. Manchmal versteht man Literatur nicht gleich, manchmal erst beim zweiten, manchmal erst beim dritten Mal lesen, manchmal gar nicht. Deshalb ist sie ja auch so spannend, die Literatur – und auch das Schreiben von Literatur. Die Villa Augustin ist genau der richtige Ort für die, die gerade das Vielseitige an der Literatur mögen und für die, die lesen und schreiben oder nur lesen oder nur schreiben.

Wir sind nicht nur ein Literatur-, sondern auch ein Generationenhaus, das offensteht für die jungen Stimmen, die nachwachsenden Schriftstellerinnen und Schriftsteller – für Euch, auf die wir besonders neugierig sind. Mehr von Euren Themen wollen wir hören und lesen, mehr von Euren Ideen und Träumen wissen, die Ihr mitbringen könnt in unser junges Literaturhaus.